Versandkostenfrei ab 50€
Da uns jeder Kunde am Herzen liegt, gibt es bei Taste of Koroni keinen Mindestbestellwert. Ab einem Bestellwert von € 50 fallen auch keine Versandkosten innerhalb von Deutschland an.
Köstlichkeiten von Manufakturen
Die Produktpalette von Taste of Koroni steht für hohe Qualität. Die authentischen Produkte werden mit viel Liebe und Sorgfalt in familiären Betrieben in Griechenland hergestellt.
Exklusive Produkte aus Griechenland
Unsere Produkte werden nach originalen Rezepturen und unter Verwendung regionaler Zutaten hergestellt. Unsere Philosophie ist es nur hochwertige Lebensmittel anzubieten.

Olivenöl Kalorien und Nährwerte

von Taste of Koroni  | 7. Oktober 2018

Olivenöl hat etwa 824 kcal oder 3389 kJ je 100 ml. Warum es trotzdem so gesund ist und nicht dick macht, verrät Ihnen dieser Artikel!

Frische Oliven am Baum - Olivenöl hat je nach Bestimmungsmethode zwischen 810 und 857 Kalorien (kcal)

Olivenöl ist für die Mittelmeerküche die Basis, die Aromen im Öl haben einen sehr hohen Sättigungswert. Bildquelle: © Syda Productions/shutterstock

Wie viele Kalorien hat eigentlich Olivenöl?

Diese Frage taucht nicht nur im Zuge von Diäten, sondern auch allgemein bei gesunder Ernährung auf – stehen Speisefette doch im Ruf, Kalorienbomben zu sein.

Trotzdem ist extra natives Olivenöl ein gesundes Lebensmittel für die warme und kalte Küche. Mit den Olivenöl Kalorien kommen nämlich auch zahlreiche wertvolle Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe mit. Deshalb ist die an Olivenöl reiche, mediterrane Küche auch so gesund und alles andere als eine Katastrophe für die Figur.

Wenn Sie die ausprobieren möchten, dann kosten Sie doch einmal eines unserer Premiumöle von Taste of Koroni!


Olivenöl Nährwerte

Tabelle 1: Die Nährwertangaben von Olivenöl sind bezogen auf 100 ml

Nährwerttabelle je 100 ml
Brennwert 824 kcal / 3389 kJ
Eiweis 0.0g
Kohlenhydrate 0.0g
     davon Zucker 0.0g
Fett 91.6g
     davon gesättigte Fettsäure 12.8g
Salz 0.0g
Vitamin E 12mg
Cholesterin 0.0g
Griechisches Olivenöl nativ extra, sortenrein und natrubelassen bei Taste of Koroni online bestellen

Griechisches Olivenöl - Fein fruchtig

  1. 100% Sortenrein aus der Koroneiki Olive
  2. Traditionell von Hand geerntet
  3. Mild-fruchtiger Geschmack
  4. Kaltgepresst und frisch
Jetzt Bestellen

Wie viele Kalorien hat ein Esslöffel Olivenöl?

Olivenöl hat je nach Sorte und Kalorienbestimmungsmethode zwischen 810 und 857 kcal je 100 ml. In Rezepten sind allerdings oft andere Mengengaben als Milliliter zu finden. Wir haben deshalb für Sie einmal die üblichen Mengen von Olivenöl Kalorien umgerechnet.

1 TL =    4 ml = 34 kcal
1 EL = 10 ml = 85 kcal
1 Tasse = 150 ml = 1280 kcal

Warum Olivenöl-Dressing trotz seiner Kalorien nicht dick macht? Weil die Aromen in einem guten Olivenöl einen höheren Sättigungseffekt haben. Mit einem Öl wie unserem Taste of Koroni sind Sie also nicht nur besser mit sekundären Pflanzenstoffen versorgt, sondern auch schneller und länger satt.


Olivenöl im Vergleich mit anderen Speisefetten

Tabelle 2: Speisefette haben alle einen recht hohen Reinfettgehalt und damit auch einen ähnlich hohen Kaloriengehalt wie Olivenöl. So hat:

Nährwerttabelle je 100g (Gramm)
Rapsöl 884 kcal
Sonnenblumenöl 884 kcal
Kokosöl 804 kcal
Schweineschmalz 902 kcal
Butter 741 kcal
Olivenöl 896 kcal

Was das Olivenöl so wertvoll für die gesunde Ernährung macht, ist seine besonders günstige Zusammensetzung der Fettsäuren. Es besteht zu etwa 77% aus einfach ungesättigten, zu 9% aus mehrfach ungesättigten und nur zu 14% aus gesättigten Fettsäuren. Vor allem tierische Fette und Kokosöl haben mit ihrem hohen Anteil gesättigter Fette bei der Gesundheit das Nachsehen.

Auch beeinflussen sie nicht in derselben Weise wie Olivenöl die Aufnahme von Zucker in die Körperzellen und damit den Blutzuckerspiegel. Da dieses die Aufnahme von Zucker verzögert, bleiben Sie nach dem Genuss von Olivenöl länger satt. Mit Olivenöl lässt sich also nicht nur lecker kochen.

Die TU München fand in einer Studie heraus, Olivenöl macht satt. Olivenöl kann helfen die Sättigung zu regulieren. Erfahren Sie mehr auf https://www.tum.de/die-tum/aktuelles/pressemitteilungen/detail/article/30517/